28.02.2016

Sellerie- Muffins.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Sellerie- Muffins. Edyta Guhl.
,, Am Sonntag ist niemand zu Hause". Mit diesem Spruch animieren die lokalen Zeitungen in Schlesien zu Wanderungen durch das Riesengebirge. Eine Fahrt mit der Seilbahn fast bis zur Schneekoppe, ein Besuch beim tschechischen Nachbarn oder die Suche nach dem dem Rübezahl, Ihr wisst, das war der launiger Berggeist von dem man viele Legenden erzählt, solche Attraktionen locken die Wanderer an. Mein Mann ist begeistert. ,, Am Sonntag ist Familie Guhl nicht zu Haus.“- singt er mit voller Kraft und durchsucht unser Bücherregal nach Eifel- Wanderkarten. Es macht mich etwas stutzig, eigentlich bin ich die Aktive in unserer Familie, die spontan entscheidet, dass wir einen kurzen Tripp nach Laacher See bei Mayen oder schnell zu Ikea nach Köln, oder ganz kurz nach Trier, unternehmen sollen. Diese Gelegenheit muss ich nutzen, wir fahren. Ich bereite einen leckeren Reiseproviant vor: selbstgemachte Kartoffelbrötchen, vegetarischen Rote- Bete- Aufstrich und Sellerie- Muffins. Schließlich soll man ein gutes Benehmen belohnen ;-)

Sellerie- Muffins:


Die Zutaten:


1 Bund Stauden- Sellerie
1 Ei
2 EL Sonnenblumen- Kerne
2 EL Mehl
100 g geriebener Parmesankäse
Gewürze: Salz, Pfeffer, Kräuter- Pfeffer, Paprika, Knoblauch- Salz und frische Kräuter: Thymian, Schnittlauch, Petersilie

Die Zubereitung:


1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden.
Den Sellerie putzen, bei Bedarf etwas schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf gesalzenes Wasser aufkochen.
Die Selleriewürfel in das kochende Wasser geben und etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend in einem Sieb abseihen, gut abtropfen lassen. Pürieren.
2. Das Selleriepüree mit Mehl, Sonnenblumenkernen, einem Ei gut verrühren. Damit die Muffins nicht zu fade schmecken, soll man beim Würzen nicht geizen. Das Sellerie- Püree ist etwas geschmacksneutral, deswegen soll man es mit Gewürzen und Kräuter verfeinern.
3. Den Parmesankäse dazu geben und alles verrühren. Die Masse in das Muffin- Blech füllen und bei 180 Grad 30 Minuten backen.

Ich verziere meine Muffins mit einem Tupfen Schmand und geriebenen Karotten. Guten Appetit :-)


Eure Edyta


http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Rezepte für Muffins. Edyta Guhl.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Sellerie Muffins mit Sonnenblumen- Kernen.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Rezepte für Muffins.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Ein Snack für zwischendurch :-)

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Herzhafte Muffins für unterwegs. Edyta Guhl.

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Ich verziere meine Muffins mit etwas Schmand und Karotten.

Bis zum nächsten Mal und bleibt schön gesund....

* Das Rezept auf Polnisch HIER.
Przepis po polsku: TUTAJ.

Kommentare:

  1. Hab zum Rezept noch etwas Hack dazu gemacht, danach war es lecker :)

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Anonymus, das ging aber schnell ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Edyta,
    bei Deinen Worten und dem Anblick der feinen Gemüsetörtchen bekomme ich direkt Sehnsucht nach einem Essen auf der Picknickdecke, vor mir Deine Köstlichkeiten ausgebreitet, um dann voller Genuss zuzulangen und sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen. Das wärs. Es wird Zeit, dass es wieder wärmer wird.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sigrid, leider ist unser Ausflug nicht ganz glatt gelaufen, ich bin ausgerutscht und liege jetzt mit einem verletzten Knie im Bett :-( Pass gut auf Dich auf und überstürze nichts- warnt ein gebranntes Kind :-) Der Frühling wird schon kommen.
    Liebe Grüße Edyta

    AntwortenLöschen