01.12.2015

Selbstgemachte Spekulatius- Kekse mit Mandelblättchen.

Edyta Guhl, Kekse, Weihnachten
Selbstgemachte Spekulatius- Kekse mit Mandeln. Edyta Guhl
Advent, Advent! In der Küche riecht es nach Zimt, Kardamon, Nelken und nach etwas, was ich nicht genau beschreiben kann...Es riecht weihnachtlich. Mein Herz pocht schneller und ich fühle mich glücklich, wie in der Kindheit. Und genauso wie damals kann ich nicht abwarten und beisse in ein frisch gebackenes Keks. Es schmeckt würzig, fast scharf. Die Schärfe brennt auf der Zunge. Die Kekse müssen noch ruhen. Es ist noch nicht Weihnachten...

Ein klassisches Rezept für Spekulatius- Kekse mit selbstgemachtem Spekulatius Gewürz:

Spekulatius­ Gewürz:
35 g Zimt
10 g Nelken
12g Muskatblüte
10 g Ingwer
7 g Kardamon
7 g Pfeffer

Am besten verwendet man ganze Körner, Zimtstange und zerbröseln die Zutaten im Mörser oder mahlt alles in einer Gewürzmühle. Frisch gemahlen entfaltet sich das Aroma am besten. Zur Not kann man aber auch Pulver zum Würzen nehmen. Alles mischen und in einer geschlossenen Dose aufbewahren. Fertig ist unser Spekulatius- Gewürz.


Für die Spekulatius- Kekse habe ich eine ganz einfache Ausstechform genommen und zum Verzieren verwende ich Mandel- Blättchen.

Das Rezept für Spekulatius-Kekse:

200 g Butter
125 g Zucker
2 TL Spekulatius- Gewürz
1 Ei
300 Mehl
Prise Salz
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelblättchen

Die Zubereitung:
1. Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker dazu rühren. zwischendurch ein Ei, Spekulatius- Gewürz und Salz darunter rühren. Mehl und Backpulver sieben, zu der Butter- Ei- Masse geben, die gemahlenen Mandeln hinzufügen. Alles zusammen kneten. Den Spekulatius- Teig für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2. Den Ofen auf ca. 180° Grad vorheizen, den Teig teilen und portionsweise bearbeiten. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen, Formen ausstechen. Blech mit Backpapier auslegen und mit Mandelblättchen verzieren. Kekse drauflegen, bei 180 Grad ca. 12 - 15 min. backen. In gut verschlossener Dose lange halten. Guten Appetit :-)

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Spekulatius

http://mein-dolcevita.blogspot.de

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Leckere Spekulatius- Kekse mit Mandeln

http://mein-dolcevita.blogspot.de
Spekulatius- Edyta Guhl

Kommentare:

  1. Wunderschöne Kekse und ganz besonders bewunderswert finde ich Deine eigene Weihnachts-Gewürzmischung für die Spekulatiuskekse. Komm gut durch die Zeit.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Kurcze... Ale Ty się rozpędziłaś w świątecznych wypiekach. Ja ledwo jedną receptę tylko wypróbowałam, cierpię na niedoczas niestety. Ciekawa jestem jak te własne spekulatiusy smakują. Ja przymierzam się obecnie do torta z nimi w roli głównej. Jak wyjdzie, to się pochwalę, jak nie... To nawet się nie przyznam że robiłam...hehehe! ;)
    Serdeczności!

    AntwortenLöschen
  3. Dorotko, ja to samo pomyslalam jak ogladalam Twoje przepiekne dekoracje, u mnie jeszcze prawie nic nie ma. Tort wyjdzie i masz sie nim nam pochwalic :-) Pozdrawiam cieplutko!

    AntwortenLöschen
  4. Mhh die sind dir wirklich toll gelungen, sehen sehr lecker aus!Spekulatis sind unter meinen Top Lieblingsplätzchen, selber gebacken habe ich sie allerdings noch nie. Muss ich unbedingt mal probieren!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  5. Danke Krisi, die Kekse schmecken wirklich lecker. Liebe Grüsse :-)

    AntwortenLöschen